Escort

Koeln-Bonn.de

Bizarr ist nicht SM

Ist Bizarr wirklich kein SM oder hat sich beides längst miteinander verwässert. Gehen wir der Frage doch einmal nach. Wie in jedem Fachgebiet, gehört auch der Sex mittlerweile zu zahlreichen Unterklassifizierungen. Während wir früher diesen einfach in allen seinen Auswüchsen genossen haben, verwenden wir heute gemeinsam mit dem Partner zahlreiche Fremdbegriffe. SM und Bizarr Erotik gehören dazu. Klären wir doch zunächst erst einmal, was Bizarr Erotik tatsächlich ist.

Das ist wirklich Bizarr

Kleine SM Spiele mit Anna und Cora

Eigentlich lässt sich die Frage nicht richtig beantworten. Bizarr vermischt sich mit SM und anderen Techniken. Daher haben wir uns speziell in dieser Form der Erotik einmal einige Bizarr Fantasien angesehen. Der Angry Dragon gehört dazu. Eine ganz Simple Technik. Dabei geht es um einen BlowJob. Der Unterschied kommt aber beim Ende. Direkt beim Ejakulieren gibt der männliche Part seiner weiblichen Partnerin direkte Klapse auf den Hinterkopf. Dadurch läuft das Ejakulat wieder aus der Nase der Dame. Welche Sinn diese Bizarr Technik macht, bleibt aber fraglich.

Einfach mal den Hulk Smash machen

Hierbei werden die Finger zu einer Faust gebeult. Dann müssen Sie auf ihren Knöchel ejakulieren und mit dieser Faust in das Gesicht der Partnerin ballern. Das ist die bizarre Erotik namens Hulk Smash. Am Ende dürfte der schlagende Partner dafür einige Monate im Gefängnis verweilen.

Die Klinik Erotik

Hier wird es für einige wesentlich interessanter. Die Bizarr Form Klinik ist nicht so gewaltsam. Bei dieser Erotik werden Gegenstände aus dem Klinik Alltag in das Sexerlebnis einbezogen. On das unbedingt sein muss, bleibt natürlich auch hier fraglich. Wer Hardcore wünscht, sollte einfach Kieferspreizer, Einläufe und Harnröhrenstimulationen miteinbauen.

Brauchen wir SM und Bizarr?

Beides gehört natürlich in den Fetisch Bereich. Es gibt sogar schon einen Fetish Ball, der jedes Jahr in Hamburg stattfindet und zahlreiche Besucher anzieht. Am Ende kommen wir zu einer Erkenntnis. Welche Sinn macht es, die Begriffe im SM und Bizarr zu lernen und zu verwenden.- Nur um der Szene zugehörig zu fühlen? Das ist völliger Quatsch. Sex sollte jeder so genießen, wie er möchte. Völlig egal, welche Bezeichnung die Technik am Ende trägt. Wer einfach ausgefallenen Sex haben möchte, sollte ganz unverkrampft anfangen. Genießen Sie dabei alten, klassischen Sex, der nach und nach mit weiteren Techniken arrangiert wird. Die meisten Paare versuchen dem Genuss nachzulaufen und gehen dabei Gefahr, an ihm vorbeizulaufen. Was bringt eine SM-Veranstaltung, wenn der Genuss fehlt. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Körper zur Ekstase zu treiben. Statt einer Atemreduktion bei der Bizarr Erotik, die am Ende sogar ein sehr deutliches Risiko mit sich bringt, macht der spontane Sex bei dem auch hier und da neue Erprobungen zum Einsatz kommen, doch viel mehr Freude. Bizarr Erotik ist also durchaus gefährlich. Besonders dann, wenn die Erfahrung fehlt oder Anleitungen einfach aus dem Internet übernommen werden. Bei der Atemreduktion kann es leicht zur Bewusstlosigkeit und zum Aussetzen des Herzschlages kommen. Kein schöner Tod. Für die Frau gibt es sogar die Infusion in den Intimbereich. Dabei soll ein kurzer Lustschmerz aufkommen. Das Aufspritzen erfolgt meistens mit einer Ringerlösung. Generell handelt es sich in Deutschland aber dabei um einen medizinischen Eingriff, der sogar eine gefährliche Körperverletzung nach § 224 StGB darstellt.