Escort

Koeln-Bonn.de

Wie erkenne ich einen guten Escortservice

Immer wieder hören wir von unseren Kunden sehr unterschiedliche Meinungen. Im NRW Gebiet befinden sich viele Frauen, die im Escortservice arbeiten. Doch nicht jede Frau bietet wirklich gute Leistungen und nicht wirklich jeder Escortservice leistet gute Arbeit. Das ist ein Punkt, warum viele Kunden oft verunsichert oder gar enttäuscht sind. Dabei arbeiten die meisten Anbieter seriös und bieten gewaltige Leistungen, die sich in der Leidenschaft der einzelnen Girls abspielen. Überwiegend Geschäftsleute greifen auf Frauen vom Escortservice zurück. Denn schlussendlich ist es auch immer eine Geldfrage. Ein guter Escortservice fängt bei 150 Euro an und kennt nach oben kaum Grenzen. Hierbei erwartet der Kunde vom Escort Girl natürlich auch viel. Dabei vermittelt die Agentur die Mädchen nicht nur für Sex, sondern auch für reguläre Begleitungen. Vom Theater, Dinner, Oper, Veranstaltungen usw. ist alles möglich.

Wünsche im Vordergrund

Ein wirklich guter Escortservice interessiert sich für die Wünsche seiner Kunden. Doch auch hier gilt, nur wenn ein Kunde mit Niveau auftritt, wird er auch so behandelt. Immer wieder treten Kunden mit derben oder verletzenden Sprüchen/Wörtern auf. Ganz klar, dass der Escortservice NRW diese Kunden dann auch anders behandelt. Auch wenn Frauen sich für Sex anbieten, sollten sie wie Damen behandelt werden. Männer, die dieses nicht unterscheiden können, werden grundsätzlich Probleme mit dem Escortservice haben und sind vermutlich besser in einem Bordell aufgehoben. Dort wird jeder Kunde genommen.

Etikette

Eine gute Frau im Escortservice liebt zunächst ihren Job und kann sich auch mit Stil und Niveau benehmen. Dazu gehören auch entsprechende Umgangsformen. Besonders wenn man gehobene Klientel betreuen will. Also neben mehreren Fremdsprachen (englisch ist ein Muss), sollte die Frau im Escortservice NRW auch wissen, welches Besteck in einem Gourmet-Restaurant benutzt wird und wie man Hummer und Muscheln isst.

Die Kleidung

Bei der Buchung einer Dame vom Escortservice NRW kann der Kunde bereits seine Wünsche äußern. Insbesondere auch auf den Kleidungsstil. Machen Kunden möchten eine Veranstaltung in NRW aufsuchen und benötigen dafür eine Verkleidung. Die meisten Frauen schaffen es, sich den Wünschen anzupassen und tauchen je nach Kundenwunsch elegant und Damenhaft oder auch verrucht auf.

Diskretion

Eine Dame vom Escortservice verhält sich ruhig und zurückhaltend. Diskretion ist oberstes Gebot. Egal was auch passiert, es bleibt unter vier Augen. So lautet bei guten Agenturen in NRW die Vorgabe. Für Kunden ist dieses besonders wichtig. Denn ein Großteil der Männer ist verheiratet oder in höheren Positionen und kann sich einen Skandal nicht leisten.

Ohne Kondom

Bietet Ihnen ein Escortservice Mädchen ohne Kondom an, ist diese Agentur grundsätzlich als unseriös zu bewerten. Auch wenn sich Männer schnell in Träume versetzen lassen, sollten Sie solche Angebote meiden. Oder glauben Sie wirklich, ein Mädchen im Escortservice NRW bietet Ihnen freiwillig ohne Kondom an, nur weil Sie so sympathisch sind oder Sex ohne Kondom mehr Freude bereitet? Ein Irrglauben vieler Männer. Leider bieten immer mehr Frauen im Escortservice den Sex ohne Kondom an. Beruft man sich auf die Polizeibehörden, werden mehr als 92 Prozent dazu gezwungen. Soviel zu der Seriosität.

Vorkosten

Es wäre falsch ein Escortservice anhand von Vorkosten zu beurteilen. Es ist völlig legitim, das Agenturen in NRW durchaus auch eine Vorleistung verlangen. Das passiert häufig, wenn eine Anreise erfolgen muss oder eine mehrtägige Buchung erwünscht wird, Denn dafür müssen die Damen vom Escortservice anderen Interessenten absagen und nicht immer ist jede Buchung ernstgemein. Immer wieder kommt es zu Fake Anfragen, bei denen Frauen bestellt werden. Aber zum besagten Termin der Kunde nicht erscheint und auch nicht mehr erreichbar ist. Teilweise erschwert die Konkurrenz durch solche Fake Anrufe die Arbeit der Girls. Leittragende sind die Frauen. Aus diesem Grunde verlangen immer mehr Escortagenturen in NRW eine Vorschussleistung, die selbstverständlich auf den gesamten Betrag angerechnet wird. Der Restbetrag ist dann in Bar (geöffneter Umschlag) an das Mädchen vom Escortservice NRW zu bezahlen.