Escort

Koeln-Bonn.de

Vorteile: Escortservice

Wir erleben immer wieder Menschen, die einen Escortservice direkt mit einem Bordell vergleichen. Das ist jedoch grundlegend falsch. Natürlich geht es beim Escort auch um Sex und das Ausleben der sexuellen Bedürfnisse. Dennoch unterscheidet sich eine Escortagentur in vielfältigen Punkten zu einem Bordell. Letzteres ist oft durch das berühmte Aushängeschild "Rotes Licht/Laternen" zu erkennen und nimmt alleine dadurch schon einen suspekten Charakter ein. Oft erzählen uns Kunden, dass sich diese wie bei einer Massenabfertigung gefühlt haben. Kaum war die Stunde vorbei, stand schon der nächste Gast vor der Tür. Sicherlich kein schönes Gefühl. Sowohl für Kunde als auch für das Girl.

Ruhe bei der Auswahl der Girls

Beim Escort ist dieses bedeutend anders. In aller Ruhe kann sich der Kunde im Internet beim Escortservice die zahlreichen Mädchen ansehen. Eines ist oft schöner als das andere. Jedes Girl im Escort hat unzählige körperliche Reize und Vorzüge. Der Interessent kann sich dadurch das passende Mädchen einfach aussuchen. Zeitlimite wie in einem Bordell bestehen nicht. Auf Wunsch kann die Escort Dame für eine Stunde, 3 Stunden, eine ganze Nacht, eine ganze Woche, oder solange Sie wollen, gebucht werden. Dabei geht es natürlich auch um Sex, aber ebenso um Zärtlichkeit, um Begleitung bei vielfältigen Anlässen (Meetings, Geschäftsessen, Oper, Theater, etc.). Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.
Der Escort ist praktisch für den Mann mit Anspruch, der sich alleine fühlt oder sich gerade in einer fremden Stadt befindet und die private Zeit sinnvoll nutzen möchte. Denn was könnte schöner sein, als Sex mit einer Traumfrau.

Ins Hotel oder in die Wohnung

Das ausgesuchte Girl kommt dann nach Terminabsprache zum Gast ins Hotel oder in die eigenen vier Wände. Begleitet aber den Kunden auch gelegentlich, wenn dieses gewünscht ist, auf Reisen. Oftmals ist es bei dem Escort Girl so, wir erleben dieses immer wieder bei Geschäftsreisenden, dass die Dame bereits früh am Nachmittag gebucht wird. Man trifft sich in der Hotellobby, trinkt zunächst einen und erkundet dann gemeinsam die nähere Umgebung oder das Umland. Dabei ist das Escort Mädchen nicht einfach nur eine Sexpuppe, sondern zugleich auch kompetente Führerin, die so manche geheime Ecke verraten kann.
Zwischendurch kommt es dabei natürlich auch zu dem Austausch kleinerer Zärtlichkeiten. Eine Frau vom Escortservice kann gekonnt alle ihre Reize sehr diskret einsetzen und mit nur wenigen Berührungen ihren Kunden in ein Paradies versetzen.

Escortdame wie eine Partnerin

Nach dem Erkundungstripp besucht man oft noch ein Restaurant. Dort lernt man sich beim Dinner näher kennen, pflegt Konversation und tauscht kleine Späßchen aus. Eine Escort Dame beherrscht oft mehrere Sprachen und kann sich auch in gehobenen Kreisen seht gut benehmen. Es wirkt beinahe so, als sei das Mädchen die neue Partnerin. Ein Dritter wird keinen Unterschied erkennen. Genau das macht den Reiz beim Escort aus. Gegen Abend nimmt man zuweilen noch einen Cocktail an der Bar zu sich und leitet damit eine verführerische und für die meisten Kunden unglaubliche Nacht ein.

Scharfer Sex, der Höhepunkt beim Escort

Escort Damen kennen die unglaublichsten Tricks beim Sex und sind sehr agil, sodass in fast allen Fällen der Mann wirklich auf seine Kosten kommt.
Natürlich hat der Escort Service auch seinen Preis, dafür sind die Leistungen aber keinesfalls mit einem Bordell oder einem ähnlichen Etablissement zu vergleichen. Sind beide nun erst einmal auf dem Zimmer angekommen, geht es meistens heiß her. Schon im Vorfelde wurden kurz die Vorlieben und das Mögliche beim späteren Sex angesprochen, sodass Missverständnisse vermieden werden. Nun kommt es nur noch darauf an, wie Standfest der Kunde ist und wie lange er den sexuellen Ambitionen der Escort Dame standhält.

Viele der Kunden, die bislang zahlreiche Erfahrungen mit Escort Frauen gesammelt haben, beschreiben die schönsten Szene immer nach dem Sex. Nämlich dann, wenn sie eng umschlungen mit der Dame von der Begleitagentur einschlafen können und am nächsten Morgen mit ihr erwachen. Kunden sprechen dann immer wieder von einer unendlichen Zärtlichkeit aber auch einer Situation voll von Wärme und Nähe. Beim Escort geht es damit nicht immer nur um den reinen Sex. Vielfach sind es zusätzliche Attribute, die einen solchen Service zur Perfektion abrunden.

Oder reiner Sex ...

Doch das muss nicht immer sein. Natürlich können die Mädchen auch für 2 Stunden nach Hause oder ins Hotel bestellt werden. Anstelle einer Erkundungstour oder einem anderen Vorhaben kommt es dann nach einem kurzen Drink sofort zum Sex. Auch hier sind die Möglichkeiten mit einer Escort Dame sehr vielseitig.

Fazit

Aus dieser kleinen Aufzählung erkennen Sie bereits, die unzähligen Vorteile gegenüber einem Bordell. Für den anspruchsvollen Mann, der nicht massenabgefertigt ficken möchte, sondern dieses in einem angemessenen Rahmen erleben möchte, eignet sich grundsätzlich immer ein Blick in die nächste Escort Agentur. Ein Blick auf unsere Seiten reicht dabei aus und Sie finden mit Garantie die Dame Ihres Verlangens!